Raspberry Pi #1

Raspberry-1
Nun war er heute den zweiten Tag im Einsatz. Auch wenn dies ein sehr einfacher Computer ist, begeistert er mich irgendwie trotzdem. So klein und günstig und kann doch so viel, doch überzeugt euch doch selber, zu lesen gibt es ja doch eine Menge. Unabhängig davon, versetzt mich der Raspberry irgendwie in die Kindheit zurück, wenn man sich die Spiele anguckt, die es da so gibt und wie die Grafik so aussieht.

Raspberry-1
Im Moment bin ich nur am überlegen, was man am besten mit ihm anstellt um auch in Zukunft wirklich einen effektiven Nutzen von dem kleinen Ding zu haben. WordPress (von WordPress.org) habe ich mittlerweile schon einmal ausprobiert für eine mögliche selbstgehostete Website, doch allerdings nur eine, welche innerhalb des Heimnetzwerkes funktioniert. Um wirklich in WWW damit zu gehen, würde mir da jetzt eigentlich nur noch eine Domain fehlen… Aber erstmal abwarten 🙂

Raspberry-3
Da dies hier eher ein Fotoblog ist,  liegt es vielleicht aber auch nahe, dass ich mich vielleicht mehr mit den Kameras beschäftige, die es für den Raspberry gibt und ausprobiere, was man damit so alles anfangen kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s