Strandimpressionen

Auch wenn es jetzt langsam auf die kalte Jahreszeit zugeht und man somit nicht mehr baden gehen kann, gibt es ja trotzdem noch die Möglichkeit, Strandspaziergänge zu machen und dabei – wie kann es auch anders sein – Fotos zu schießen.

Die Bilder des gesamten Posts entstanden hierbei an zwei unterschiedlichen Tagen. Das Titelbild und das erste Foto entstanden irgendwann im August, mit Nikon FM und Exakta 28-135mm 1:4-4.5 Objektiv. Der Film den ich hierbei genutzt habe war ein Fujicolor C200, den ich mitlerweile ganz gern mag.

WP-20

Die übrigen Bilder sind dann im September entstanden mit der mitlerweile sehr oft genutzten Nikon EM und dem Objektiv Exakta 28-135mm 1:4-4.5. Letzteres ist aufgrund seiner Brenweite inzwischen mein Lieblingsobjektiv. Als Film habe ich das erste Mal einen Kodak Professional Ektar 100 genutzt.

Geplant war es zwar, an beiden Tagen baden zu gehen, aber irgendwie war das Wasser der Ostsee dann doch zu kalt, sodass es dann doch nur beim Fotografieren blieb. Nichtsdestotrotz, waren es sehr schöne Tage mit meiner Meinung nach schönen Lichtverhältnissen.

Strandimpressionen-3 Strandimpressionen-2 Strandimpressionen-10
Die Steine selbst waren gar nicht so einfach zu fotografieren, da sich zu dem Zeitpunkt eine recht große Familie mit vielen Kindern dort aufhielt, die auf den Steinen umherwuselten. Daher hat es eine Weile gedauert, bis sich der passende Moment bot, um die beiden folgenden Bilder zu schießen. Doch ich denke, die Geduld hat sich gelohnt.

Strandimpressionen-6 Strandimpressionen-7
Auf dem folgenden Bild wurde die Lubitel 2 von oben fotografiert. Im Sucher kann man die Ostsee inklusive Strand erkennen. Da ich die Blende hier klein wählte, um nicht zu stark zu verwackeln, ist allerdings nicht der Sand unter der Lubitel, sondern allein das Sucherbild im Fokus.

Strandimpressionen-9 Strandimpressionen-1

2 Kommentare zu „Strandimpressionen“

  1. Deine Fotos gefallen mir mal wieder sehr, sehr gut! Und diese „ich fotografiere das Bild im Sucher meiner Kamera“ Fotos, die finde ich immer toll. Alleine davon könnte man eine Serie machen! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s