Peenesafari

Heute geht es mal wieder um etwas aus Meck-Pomm. Im September sind wir nämlich an einem sehr schönen Nachmittag nach Anklam gefahren, um von dort mit einem Solarboot zu einer Peenesafari zu starten.

Auf den Booten war etwa Platz für 12 Personen; auf dem vorletzten Foto im Artikel sieht man ein solches Solarboot. Unsere Fahrt auf der Peene – dem Amazonas des Nordens, wie sie von Einheimischen und Reiseführern genannt wird – ging an diesem Abend in Richtung Stolpe. Mit jeder Menge Naturbegeisterter und Parkranger waren meine Freundin und ich eher der unwissende Teil der Gruppe, nichtsdestotrotz fanden wir es spannend. Dieser Ausflug war Natur pur, da man nur ein leichtes Säuseln des Elektromotors vernehmen konnte und kein Dieselmotorengeräusch, welches auf Dauer doch recht nervig werden kann.

Während der Fahrt wurde nicht nur viel Wissenswertes zur Landschaft und den Tieren erzählt. Da die Fahrt  mehrere Stunden dauerte, gab es auch eine Stärkung in Form von Broten, selbst gemachten Aufstrichen und Getränken – alles sehr lecker und auf alle Fälle empfehlenswert, wenn man kein absoluter Naturmuffel ist!

Und ich wäre in diesem Fall nicht ich gewesen, wenn die Kamera nicht mit dabei gewesen wäre. Allerdings nur in digitaler Form, was wahrscheinlich auch die bessere Wahl war.

Auf dem folgenden Bild sind noch zwei Kirchtürme von Anklam hinter dem Schilf zu erkennen.

Peenesafari-1
Während der Tour gab es auch Reiher zu sehen, welche zu dem Zeitpunkt schon auf dem Weg in Richtung Süden waren.

Peenesafari-3
Kurz bevor wir hinter Stolpe umgedreht sind und uns wieder auf den Rückweg machten, entstand dieses Foto von Teilen Stolpes.

Kurz nach dem Umdrehen ging auch allmählich die Sonne unter, sodass wir vom Wasser aus einen wunderschönen Sonneruntergang verfolgen konnten.

Peenesafari-5Peenesafari-2Peenesafari-8Peenesafari-6
Entstanden mit: Nikon D3100,                                                                                                                          Nikon AF-S Nikkor 18-105mm 1:3.5-5.6G ED und                                          Nikon AF-S Nikkor 55-300mm 1:4.5-5.6G ED

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s