Junibacken

Heute gibt es die zweite kurze Museumsvorstellung aus Stockholm: Junibacken.

In diesem Museum geht es um schwedische Kinderbuch-Figuren, die u.a. Astrid Lindgren erfunden hat. Meiner Meinung nach ist es wirklich nur ein Museum für die ganz Kleinen, wir haben uns hier nämlich etwas fehl am Platz gefühlt und wussten gar nicht wirklich, was wir machen sollten. So entschieden wir uns dazu, dort Mittag zu essen, in der Hoffnung, dass es Köttbullar geben würde.
Letztendlich sind all unsere Fotos auch nur in oder aus dem Restaurant heraus entstanden. Aus diesem Grund kann ich an dieser Stelle dann auch nicht mehr zum Märchenmuseum sagen, außer das dort alles recht bunt ist; seht einfach selbst 😉

Junibacken-1

Junibacken-5

Junibacken-4

Junibacken-2

Dies sollen zunächst unsere Eindrücke gewesen sein. Allerdings muss ich sagen, dass man vom Junibacken aus einen schönen Blick auf die Bucht Nybrovik genießen kann.

Junibacken-6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s