Lomo-Challenge: Der grüne Daumen

Nachdem ich das letzte Mal tönte, dass ich hier für ein lomographisches Lüftchen sorgen würde und mich dann mit meiner Meinung zum Film „Finding Vivian Maier“ doch eher in analogen Gefilden herumtrieb, gibt es heute neben Flower Power auch Lomographen Power.

Fee von Fee ist mein Name, eine der Bloggerinnen, die mich zurück in die Arme der Lomographie führten, rief vor einigen Wochen nämlich zur Lomo-Challenge auf. Wer darüber mehr wissen möchte, sollte einfach mal bei ihr vorbeischauen, neben dem „grünen Daumen“ gibt es nämlich noch drei weitere Themen und oben drauf ein paar tolle Gewinne.

IMG_20140826_0056

Ich habe für das Thema zum Einen unsere heimischen Pflanzen unter die Lupe – oder vielmehr vor die Linse – genommen, denn das zeigt ja doch immer am besten, ob man den berühmt-berüchtigten grünen Daumen hat oder nicht. Zum anderen habe ich mich aber auch mal in Dresden umgeschaut, um der Fähigkeit der örtlichen Begrüner nachzugehen.

IMG_20140819_0013

IMG_20140826_0007

Natürlich ist es nicht bei vier Fotos geblieben. Wer die übrige Ausbeute sehen (die übrigens nicht nur von mir, sondern auch vom eigentlichen Autor dieses Blogs hier stammen) und mehr über mein Verhältnis zum grünen Daumen erfahren will, den verweise ich zum kompletten Artikel auf meinem Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s